Alle Rechte vorbehalten (c) 2014 http://coldreaction.net

Update: Mi, 09. Januar 2019

Drucken


Update: Mi, 09. Januar 2019 am 09.01.2019 von Admin







Wo jetzt die Entwicklung von LENR deutlich in Richtung Industrialisierung geht, erinnere ich mich gerne an mein Update vom 11.2.15:

Die Firma Black-Rock ist der größte Vermögensverwalter der Welt. Jetzt ist ein Dokument der Firma aufgetaucht (Kein Geheim-Dossier, sondern eine Marktanalyse für Kunden), das wahrscheinlich rund drei Jahre alt ist. Eine Passage lautet wie folgt:

    "Wir beobachten intensiv “start-ups” (neu gegründete Unternehmen), die mit neuen Technologien, wie der Niedrig-Energie Nuklear-Reaktion und Fusion experimentieren. Wenn das erfolgreich ist, werden diese Bemühungen den Status-Quo komplett verändern und die traditionellen Energie-Produzenten schädigen. Menschen neigen dazu, zu überschätzen, was sich innerhalb eines Jahres tun kann, aber unterschätzen, was innerhalb einer Dekade passieren kann."


Die Original-Broschüre von Blackrock ist hier zu finden. Den englischen Originaltext des von mir übersetzten Textes finden Sie im zweitletzten Absatz auf Seite 11.

Was heißt das: Es gibt nicht nur die Gier an fossilen Brennstoffen zu verdienen, sondern die gleiche Gier wartet auch auf das Geldverdienen mit LENR, insofern darf man auch aus diesem Blickwinkel erwarten, dass LENR ein Erfolg wird. Ein Problem wird für die 'Geldverdiener' das Verknappen von LENR, um den Preis in die Höhe zu treiben, denn das wird auf Dauer nicht funktionieren.


« zurück