Alle Rechte vorbehalten (c) 2014 http://coldreaction.net

Update: Sa, 09. Juli 2016

Drucken


Update: Sa, 09. Juli 2016 am 09.07.2016 von Admin

Ein kleines Interview mit Andrea Rossi im Blog "Ego Out". http://egooutpeters.blogspot.de (Teilw. sinngem. übersetzt, gekürzt)

"Lieber Andrea Rossi, was raten Sie jungen Wissenschaftlern, die mit Ihnen konkurrieren. Die haben ihre Mühe damit, mit den sehr komplexen Experimenten zurecht zu kommen und haben auch noch dieses verstörende Fehlen einer passenden Theorie. Raten Sie Ihnen, im Stile von Edison zu arbeiten?"

Rossi: "In der Geschichte der Industrie, der Erfindungen und Technologie waren die meisten Apparate, die `zum Laufen`gebracht wurden, fertig, bevor eine passende Theorie dazu gefunden wurde. (Oder die Theorie war falsch). Aus diesem Grunde braucht man für die Anmeldung oder Erteilung eines Patents keine dazugehörige Theorie.

Edison erhielt über tausend Patente, ohne für die wichtigsten davon eine theoretische Erklärung zu haben. Die meisten Theorien wurden aus empirischen Experimenten geboren. Ich wünsche meinen jungen Wettbewerbern "neue Edisons" zu sein.

In Bezug auf meine Arbeit: Ich begann meine Arbeit am E-Cat mit einer empirischen Methode, aber alle meine Experimente und die Tests leiten mich, in Zusammenarbeit mit Prof. Norman Cook, zu einer konsistenten Theorie."


« zurück