Alle Rechte vorbehalten (c) 2014 http://coldreaction.net

Update: Do, 28. April 2016

Drucken


Update: Do, 28. April 2016 am 28.04.2016 von Admin

Rossi teilt heute auf eine entsprechende Frage noch mit, dass der Test nur einige Tage dauern wird. Falls er erfolgreich verläuft, beteiligt sich der Kunde möglicherweise auch an Produktion und Vertrieb des E-CatX. Ich erlaube mir mal eine "wilde Spekulation": Der Kunde könnte ABB sein. Wenn ABB den Auftrag für die Lieferung von Fertigungsrobotern erhalten hat, hat man sich dort zwangsläufig auch mit dem Produkt "E-Cat" beschäftigt. Es ist praktisch undenkbar, dass diese Beschäftigung mit dem Produkt ohne "Widerhall" bis in die "oberen Etagen" geblieben ist. Sowohl von der technologischen als auch von der Vertriebsseite her wäre ABB ein idealer Partner.


« zurück