Alle Rechte vorbehalten (c) 2014 http://coldreaction.net

Update: Di, 03. November 2015

Drucken


Update: Di, 03. November 2015 am 03.11.2015 von Admin

Die schwedische Agentur Sifferkoll, eine Firma, die quantitative Analysen aus diversen Lebens- und Wirtschaftsbereichen durchführt, war eine der Institutionen, bei der man den sog. "Lugano-Report" herunterladen konnte. Dies war vor mehr als einem Jahr. In diesem Report wurde durch unabhängige Wissenschaftler bestätigt, dass der sog. Rossi-Reaktor über 32 Tage Überschußenergie produziert hat. Seit dieser Zeit ist dieser Report bei Sifferkoll rund 200.000 mal "downgeloaded" worden und es sind weiterhin mehrere Tausend Downloads pro Monat. Geht man nach den Downloads pro Tausend Einwohner, zeigt sich ein interessantes Bild: An der Spitze liegt Bulgarien, gefolgt von den Niederlanden und Schweden, gefolgt von Österreich, Deutschland, der Ukraine und der Schweiz. http://www.sifferkoll.se


« zurück