Alle Rechte vorbehalten (c) 2014 http://coldreaction.net

Update: Do, 18. Dezember 2014

Drucken


Update: Do, 18. Dezember 2014 am 18.12.2014 von Admin

Wie intensiv die NASA sich mit LENR befasst, hatte ich ja schon erwähnt („das Kernkraftwerk in ihrem Keller“). Jetzt habe ich in einem LENR-Blog eine detaillierte Übersicht gefunden, in welcher die NASA darstellt, wie sie LENR in den künftigen Flugzeugbau integrieren will. Bei derartigen Konstruktionen kommen natürlich völlig andere Flugzeuge heraus, als wir sie bisher kennen. Es entfallen schon von vornherein die riesigen Kerosin-Tanks. Durch diesen Entfall des Kerosin-Gewichtes steigt die Nutzlast der Flugzeuge dramatisch. Es gibt auch keine schädlichen Emissionen mehr. Die äußere Form der Flugzeuge wird sich dramatisch ändern. Nochmals mein Hinweis: Auch die NASA ist keine Frittenbude, sondern die High-Tech-Schmiede schlechthin!

Vom 13.-17. April findet in Padua eine internationale Konferenz zum Thema LENR statt. Hier wird aus Wissenschaft und Wirtschaft wohl alles erscheinen, was auf diesem Gebiet Rang und Namen hat. Als Schirmherr der Veranstaltung fungiert der italienische Ministerpräsident Renzi. Hier die soeben eröffnete Einladungsseite: http://iccf19.com/home.html


« zurück