Alle Rechte vorbehalten (c) 2014 http://coldreaction.net

Update: Sa, 09. Juni 2018

Drucken


Update: Sa, 09. Juni 2018 am 09.06.2018 von Admin

Weil ich bis kommenden Dienstag auf Reisen bin, eine wichtige Nachricht in Kurzform: Dier russische Zeitschrift „Regnum“ meldet: „Wissenschaftlicher Durchbruch, Kalte Fusion bei Raumtemperatur kontrollierbar. Ein lange erwarteter Durchbruch wurde von russischen und internationalen Physikern erzielt. Das erste Mal wurde eine kontrollierte nukleare Kernfusion bei Raumtemperatur realisiert. In einem Labor war es möglich, die Kernfusion zu starten, zu regulieren und anzuhalten, und zwar in mit Deuterium angereicherten polykristallinen Titan. Dies wurde möglich durch die Entdeckung neuer physischer Wellen, deren Existenz von dem großen sowjetischen Physiker L. D. Landau vorhergesagt wurden. Einige Jahre später wurde dies experimentell durch Alla Kornilova bestätigt. Die finale wissenschaftliche Publikation über die Ergebnisse der Versuchsserie erfolgt in der Mai-Ausgabe des Journals „Engineering Physics“.

Ich hoffe Mitte kommender Woche mehr berichten zu können.


« zurück