Alle Rechte vorbehalten (c) 2014 http://coldreaction.net

Update: Do, 14. Juni 2018

Drucken


Update: Do, 14. Juni 2018 am 14.06.2018 von Admin

Ein sehr interessantes Thema, das nur mittelbar mit LENR zu tun hat, aber der Elektromobilität einen gehörigen Schub verleihen kann. Über die Nano-Flowcell hatte ich schon vor langer Zeit berichtet, den Beitrag aber wieder gelöscht, weil es sich nicht um LENR handelt und weil es sich um einen Energiespeicher handelt und nicht um Energieerzeugung. Kurz und vereinfacht: Die Autos von Nano-Flowcell haben zwei Tanks. In den einen Tank wird eine Flüssigkeit getankt die positiv geladen ist, in den anderen eine Flüssigkeit die negativ geladen ist. Die Energie wird in einem speziellen Verfahren elektrisch nutzbar gemacht und treibt einen Elektromotor an, mit dem das Fahrzeug rund 1000 km weit fahren kann. Danach ist die elektrische Energie verbraucht und die Flüssigkeiten müssen elektrisch aufbereitet werden. (Die kann übrigens auch 'im Eigenheim' geschehen.) Gegenüber der Brennstoffzelle hat Flowcell den großen Vorteil, dass die Betankung drucklos geschehen kann und die Flüssikeit selbst ungefährlich ist.

Die Firma https://www.nanoflowcell.com gibt es schon seit einigen Jahren und sie taucht mit ihren Fahrzeugen auch immer wieder auf Automessen auf.

Nun gibt es allerdings eine neue Entwicklung, denn das Unternehmen berichtet über einen ersten Großauftrag für 25.500 Fahrzeuge, im Wert von 3,1 Mrd. Euro. Ich denke, dass der Artikel im Focus der Wahrheit entspricht, denn die Firma Nanoflowcell in der Schweiz gibt es nun schon eine ganze Weile und ich habe von vielen Testfahrten der Fahrzeuge gehört.

Die Aufbereitung der Flusszellen mit Strom kann über alle nur möglichen Energiequellen geschehen: Erneuerbare Energien, Atomenergie, LENR, und natürlich über die böse alte Kohle. Sie ist immer noch die billigste Energiequelle, und Länder, die über viel Kohle aber wenig Erdöl verfügen, werden es sich nicht nehmen lassen, diese auch für die Flowcell zu nutzen. Für die Erdöl-exportierenden Staaten ist die Flowcell eine der schlechtesten Nachrichen seit langem.


« zurück