18.10.2019 - 18:32

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Di, 23. Oktober 2018
voriger Eintrag
Update: Di, 23. Oktober 2018
 Eintragerstellt am 23.10.2018 - 08:58 von Admin [Kategorie: Infos]

Andrea Rossi spielt ausschließlich nach den eigenen Regeln, wahrscheinlich wäre er ansonsten seine Erfindung schon lange los. Aber "nett", auch zu seinen eigenen Anhängern, ist er dabei nicht immer. Seine LENR-Erfindung ist als einzige, noch vor Airbus, weltweit geschützt und ist mittlerweile vielfach repliziert und positiv begutachtet. Und so erlaubt er es sich, über seinen Blog http://rossilivecat.com/, den Schleier immer nur zentimeterweise zu lüften. Es steigt die Spannung, er bleibt im Gespräch und man merkt kaum wie die Zeit vergeht.

So war es auch jetzt wieder: Er hat über Monate den Eindruck erweckt, als würde im Januar nächsten Jahres die Serienfertigung beginnen. Dann hat er den Eindruck erweckt, es komme eine Life-Präsentation. Beides stimmt nicht:



Ein Leser fragt: Am 31.1. wollen Sie eine Präsentation des industrialisierten E-Cat und Ihres Hitze-Lieferdienstes durchführen. Wann, denken Sie, werden Sie beginnen E-Cats an die Kunden ausliefern um damit die Hitze zu verkaufen?

Rossi: Innerhalb desselben Jahres.

Das heißt nichts anderes, als das sich die eigentliche Einführung des E-Cat (als funktionierendes Gerät beim Kunden), irgendwann (vielleicht) im Laufe des nächsten Jahres ereignet.

Es bleibt die Hoffnung (und nach der Stockholm-Präsentation ist das wohl berechtigt) das die Internet-Präsentation ein Erfolg wird.

Einer der größten Unterstützer von Rossi, Frank Acland, hatte auch schon eine Einladung zur Präsentation, als er nebenbei erfuhr, dass diese nur im Internet stattfindet. Er hat sich dann, wohl frustgeladen, direkt an Rossi gewandt: (Ich übersetze aus seinem Blog http://e-catworld.com/ teilweise sinngemäß, ggf. gekürzt)

"Kürzlich hat Andrea Rossi angekündigt, dass die kommende E-cat-Präsentation, geplant für den 31.1.19 nur ein Internet-Event wird, nicht eine Veranstaltung an welcher Gäste teilnehmen können, so wie es in Stockholm der Fall war. Die Begründung war, dass es schwierig geworden wäre eine Räumlichkeit zu finden, in welcher er die Erlaubnis bekommen hätte, den nunmehr mit 10 kW arbeitenden Ecat-SK vorzuführen. (In Stockholm waren es nur 20 W.)

Diese Tatsache war für viele Leute sehr enttäuschend, speziell für diejenigen, die bereits eine Einladung erhalten hatten. Ich habe Rossi kontaktiert und habe ihm gesagt, ich sei interessiert an der Präsentation teilzunehmen, um dann tiefergehende Informationen auf meinem Blog zu veröffentlichen. Er sagte mir, ich sei eingeladen.- Ich weiß bis jetzt nicht genau wo die Veranstaltung stattfindet, aber ich denke irgendwo in der Region Miami.

Ich bin mir immer noch nicht ganz sicher, was man von dieser Präsentation erwarten kann. Rossi sagte kürzlich, dass er Videos des Ecat SK in Betrieb zeigen werde und er öffentlich alle Fragen beantworten werde, die ihm über das Internet gestellt würden.

Ich habe natürlich meine eigenen Fragen und hoffe natürlich, nicht nur mit Andrea Rossi sprechen zu können, sondern auch mit Personen die mit ihm arbeiten. Ich werde versuchen soviele Eindrücke mitzunehmen wie ich kann und auch ensprechende Fotos und Filme machen. Ich will auch versuchen live zu berichten und Fragen zu beantworten."

Acland bittet dann um finanzielle Unterstützung für seine Reise. (Sh. seine Webseite)

108 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Di, 23. Oktober 2018

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design