08.12.2019 - 08:49

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Do, 20. Dezember 2018
voriger Eintrag
Update: Do, 20. Dezember 2018
 Eintragerstellt am 20.12.2018 - 18:52 von Admin [Kategorie: Infos]

Zwei weitere Übersetzungen (teilweise sinngemäß, evtl. gekürzt) aus dem Rossi-Blog http://rossilivecat.com/



Ein Leser fragt: "Welche Schritte erwarten Sie von Ihren Gegnern nach der Präsentation des Ecat-SK?"
Antwort Rossi: "Unsere Strategie Wärme zu verkaufen anstatt Anlagen, hat unsere 'Armee' in eine starke Position gebracht, mit einem soliden Verteidigungssystem und der Bereitschaft uns gegen unverschämte Angriffe zu wehren. Ich denke, wir sind sogar in der Lage in der ersten kritischen Phase zu reagieren. Dazu haben wir uns die möglichen Angriffsszenarien genau angesehen, in welcher Art sie auch auftauchen mögen."



Eine Leserin fragt: "Welche Kriterien haben Sie der Konstruktion des industrialisierten Ecat angelegt, wenn überhaupt?"
Antwort Rossi: "Einfachheit, Sauberkeit, einfache Installation, die einfache Möglichkeit der Produktion großer Stückzahlen bei Benutzung handelsüblicher Komponenten, robust, zuverlässig und verfügbar ohne Lieferschwierigkeiten bei niedrigen Kosten. Nichts ist dabei "schick" oder exotisch."

Die Beschreibung der Kriterien durch Rossi läßt auf eine erfolgreiche Industrialisierung des Ecat-SK hoffen. Zur Erinnerung: Der erste Ecat außerhalb eines Labors heizt seit rund einem Monat eine Frabrikhalle in der Größe eines Tennisplatzes (bei 3m Höhe) auf eine Temperatur von 25° Celsius, bei draußen winterlichen Temperaturen.

136 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Do, 20. Dezember 2018

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design