25.04.2019 - 20:31

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Sa, 25. November 2017
voriger Eintrag
Update: Sa, 25. November 2017
 Eintragerstellt am 25.11.2017 - 08:30 von Admin [Kategorie: Technik]

Zwischenergebnis und erste Bewertung:

1. Fachlich fundierte Kommentare von Zuhörern fehlen noch
2. Die vorgenommenen Messungen sind, wie könnte es auch anders sein, für Nicht-Fachleute kaum nachzuvollziehen.
3. Der Reaktor scheint bei dem einstündigen Versuch längere Zeit im selbsterhaltenden Modus gelaufen zu sein.


Fazit: Wenn der E-cat QX das hält, was sich andeutet, wäre es ein großer Durchbruch. Allerdings: Solange man als Industriekunde oder Endverbraucher ein ein solches Gerät nicht erwerben oder nutzen kann, bleibt es "virtuell". Die eigentliche Nagelprobe ist die erfolgreiche Industrialisierung. Rossi muß mit diesen Veranstaltungen Investoren überzeugen, die ihm die Industrialisierung finanzieren. Persönlich glaube ich, das ihm das gelingen wird, aber am Ende zählen nur die Fakten. Investoren schauen erheblich genauer hin, als andere Zuhörer oder "Follower". Und daran entscheidet sich in naher Zukunft nun alles.

92 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Sa, 25. November 2017

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design