17.08.2019 - 17:42

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Mo, 29. Juli 2019
voriger Eintrag
Update: Mo, 29. Juli 2019
 Eintragerstellt am 29.07.2019 - 06:43 von Admin [Kategorie: Technik]

Auf der Webseite coldfusionnow.org erschien ein Artikel von Ruby Carat, wovon ich hier einen kleinen Absatz übersetzt habe:

Kaltfusionsreaktor erwärmt Raum in Sapporo

Modifikationen am Kaltfusionsenergie-Reaktor von Tadahiko Mizuno



haben die Überschusswärmeproduktion drastisch erhöht. Die Wärmeleistung der Zelle kann nun die Wärmeabfuhrkapazität des Luftströmungskalorimeters von 1 Kilowatt überschreiten.

Es wird berichtet, dass erhöhte überschüssige Wärme von Palladium, das auf Nickel abgeschieden wurde, erreicht wurde. Co-Autor Jed Rothwell wird die spektakulären Ergebnisse auf der 22. Internationalen Konferenz über kondensierte Materie Nuklearwissenschaften ICCF-22 im September 2019 in Assisi, Italien, beschreiben.

Wenn die zugeführte Leistung 300 Watt (Anmerkung: vermutlich elektrisch) beträgt, wird die thermische Leistung auf 1 - 3 Kilowatt geschätzt. Das liegt daran, dass Prof. Mizuno im vergangenen Winter seinen Raum in Sapporo mit dem Kaltfusionsreaktor erwärmt hat und er die Raumtemperatur so warm empfand wie bei einem 3 Kilowatt Elektroheizer.

75 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Mo, 29. Juli 2019

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design