19.04.2019 - 02:25

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: So, 22. Oktober 2017
voriger Eintrag
Update: So, 22. Oktober 2017
 Eintragerstellt am 22.10.2017 - 09:14 von Admin [Kategorie: Patente]





Hier geht es um eine chinesische Patentanmeldung, die bereits im Jahre 2015 getätigt wurde, aber erst im April dieses Jahres veröffentlicht wurde. Die Anmeldung bezieht sich zunächst wohl nur auf China. Die Beschreibung des Reaktors liest sich wie andere Beschreibungen von Nickel-Hydrogen-Systemen. Die Autoren sprechen davon, dass bei "nicht so hohen Temperaturen" Nickelatome durch Resonanzen und im Zusammenhang mit "passenden" Temperaturen zur Fusion veranlaßt werden könnten. Weiter sprechen die Autoren davon, dass die Anlage auch im selbsterhaltenden Modus funktionieren könnte und ein sichere Technologie zur Fusion darstelle. Der Fusionsreaktor könne in kleinen, mittleren und großen Einheiten betrieben werden. Er eigne sich außerdem als Neutronenquelle.

In einer weiteren Beschreibung ist davon die Rede, dass es sich einen "Resonance hot fusion reactor handele". Das paßt nun nach meinem Dafürhalten wieder nicht zu "Nickel, welches eine Rolle als Katalysator spielt".

Insoweit kann ich diese Patentanmeldung nicht so recht einordnen. Es kann aber auch sein, daß bei der Übersetzung vom Chinesischen ins Englische Fehler aufgetreten sind. Vielleicht hat ja jemand ein Übersetzungsprogramm bemüht.

Quelle: https://patents.google.com/patent/CN106558349A/en

Zuerst gefunden auf: https://twitter.com/i/web/status/921204879108050944

122 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: So, 22. Oktober 2017

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design