23.10.2019 - 03:06

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Do, 14. September 2017
voriger Eintrag
Update: Do, 14. September 2017
 Eintragerstellt am 14.09.2017 - 09:11 von Admin [Kategorie: Rossi]



Während in den USA wenig über Rossi gesprochen wird, alles was Rang und Namen hat versammelt sich hinter "Brilloin-Energy", http://brillouinenergy.com, kommt immer wieder wissenschaftliche Unterstützung aus Rußland und der Ukraine. Kurz nach Veröffentlichung des sog. Lugano-Gutachtens LuganoReportSubmit.pdf war es der russische Physiker Alexander Parkhomov, der den dortigen Versuch replizierte. Jetzt gibt es eine ganz aktuelle Veröffentlichung, die sich mit der Veränderung von Nickel-Isotopen in der Füllung eines Rossi-Reaktors während eines 1-Jahres-Tests beschäftigt. Das Ergebnis ist eindeutig:


"Die Ergebnisse bestätigen frühere Ergebnisse zum Hitze-Generator von Rossi, der mehr als ein Jahr in Betrieb war. Es wurde ein Anstieg bei dem Nickelisotop 62/28 festgestellt, der zu Lasten der Proportion anderer Isotope vonstatten ging."

Das gesame Dokument ist hier zu finden: Vladimir Nevolin über Rossi.pdf

Der erste Hinweis dazu kam von http://tweetedtimes.com/v/12126

192 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Do, 14. September 2017

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design