17.08.2019 - 12:45

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: So, 03. September 2017
voriger Eintrag
Update: So, 03. September 2017
 Eintragerstellt am 03.09.2017 - 09:14 von Admin [Kategorie: Infos]

Eine ganz umfangreiche Ausarbeitung der NASA zum Einsatz von LENR für Flugzeugantriebe. Ich nehme an, dass die Ausarbeitung aus 2015 stammt. Bei dem von der NASA freigegebenen PDF-Dokument läuft das Datum jeweils mit, d. h. es wird immer die aktuelle Zeit angezeigt. Hier ist das Dokument: NASA 20150000549.pdf



Es geht in der Ausarbeitung darum, wie man LENR in der Luftfahrt einsetzen kann. Hier eine Zusammenfassung des ersten Absatzes: (Wie immer teilweise sinngemäß übersetzt, ggf. gekürzt)

"Dieses Papier gibt in verschiedener Hinsicht einen Überblick über die Möglichkeiten, die LENR für den Antrieb von Fluggeräten bietet. LENR ist eine Form der nuklearen Energie, die rund 4000 mal mehr Energie erzeugt, als dies mit chemischen Mitteln möglich ist. LENR hat keine schädlichen Emissionen. Die globale Abhängigkeit der Luftfahrt von Rohöl kann durch die Anwendung von LENR in dramatischer Weise beendet werden.

LENR wirkt sich auf die Leistungsfähigkeit der Luftfahrt aus, die Ökonomie und auf die Gesellschaft. Es gibt bisher keine Theorie, die LENR erklären kann. Die technischen Herausforderungen sind, die thermische Überreaktion zu vermeiden (Anm. Die Reaktoren schmelzen dann) und das schnelle An- und Abschalten der Reaktion. Ein Diagramm zeigt, dass LENR die Energie für weite und schnelle Flugmissionen liefern kann. LENR verleiht Fluggeräten auch die Möglichkeit zu sehr langen Missionen, z. B. als Relais-Station für Kommunikation, zur Beobachtung von Hurricans und anderen Wetterphänomenen, zur Beobachtung militärischer Ziele, Überschall-Flüge und internationalen Lufttransport."

Weiter heißt es im Text: "LENR wurde zunächst als kalte Fusion vorgestellt. Dieser Begriff wurde gewählt, um LENR von der von der Mainstream-Wissenschaft favorisierten Kernfusion zu unterscheiden, die extreme Temperaturen benötigt, um die Kernreaktion auszulösen. Im Gegensatz dazu benötigt LENR relativ niedrige Temperaturen um die Reaktionen zu stimulieren."

90 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: So, 03. September 2017

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design