24.04.2019 - 04:37

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Mi, 16. August 2017
voriger Eintrag
Update: Mi, 16. August 2017
 Eintragerstellt am 16.08.2017 - 18:58 von Admin [Kategorie: News]

Das ist eine Sondermeldung wert: Der ehemalige kanadische Verteidigungsminister Paul Hellyer spricht auf einer Tagung Mitte dieses Jahres u. a. über die Erderwärmung und bestätigt dabei die Funktion der "Kalten Fusion".

Ich übersetze sinngemäß einige Auszüge aus der Rede. "Wir machen uns viele Gedanken über die Rettung unseres Planeten und dies ist möglich. Wir haben nur wenige Jahre dazu Zeit, manche sagen vier Jahre, andere zehn Jahre um diese Schlacht zu gewinnen.

Wir haben die Technologie, die Technologie für die Kalte Fusion existiert, wir müssen sie nicht erfinden, sie ist vorhanden. Alles was wir tun müssen ist sie zu nutzen.

Wir müssen jetzt das Gegenteil von dem tun, was wir im zweiten Weltkrieg getan haben. Damals haben wir alle Fabriken, die zuvor Autos, Haushaltsgeräte und dergleichen hergestellt haben, genutzt um Kriegsgüter herzustellen. So konnten wir den Krieg gewinnen. Heute müssen wir es umgekehrt machen: Wir müssen jetzt alles tun, um diese kleinen Geräte herzustellen, die sie in ihr Auto, ihren Traktor, ihr Flugzeug, ihr Schiff oder ihr Haus einbauen können und die ihnen jegliche Energie liefern können, die sie benötigen."

Hier ist das Video, LENR beginnt etwa ab Minute 46.

108 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Mi, 16. August 2017

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design