16.06.2019 - 06:38

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Mi, 16. August 2017
voriger Eintrag
Update: Mi, 16. August 2017
 Eintragerstellt am 16.08.2017 - 13:58 von Admin [Kategorie: Infos]

Ein enthusiastisch geschriebene Artikel über die Zukunft von LENR. Er läßt an Deutlichkeit wenig zu wünschen übrig und ist dadurch ein Geschenk an die "LENR-Gemeinde".



Das EOE-Journal ist eine Publikation, die seit 1996 monatlich an Colleges, Universitäten, Technische Hochschulen, medizinische Hochschulen, anläßlich von Karriere-Messen, Personalberater, Personalabteilungen und staatliche Arbeitsagenturen verteilt wird.



In diesem Monat lautete der Titel: Die Zukunft der nachhaltigen Energie: LENR.
Hier der Text, teilweise sinngemäß übersetzt, geringfügig gekürzt: "Um den ständig steigenden Energiebedarf der Welt zu decken, benötigt man idealerweise eine Energiequelle die unerschöpflich ist. Eine Technologie mit dem Namen Low Energy Nuclear Reaction (LENR), manchmal auch "Kalte Fusion" genannt, wird es den Menschen erlauben, selbst Energie herzustellen, zu Kosten die gegen Null gehen. LENR kann die Welt über Nacht verändern.

LENR ist ein Typ nuklearer Reaktion, der sich dramatisch von allen anderen Arten existierenden Reaktionen unterscheidet. Sie existiert nahe der Raumtemperatur und ist über lange Zeiträume selbsterhaltend. Diese Reaktionen sind viel sicherer, einfacher und billiger als die Kernspaltung oder jede andere Energiequelle, einschließlich Gasolin.

Nach Aussage von NASA-Forschern entsteht durch die Verbindung von Wasserstoff und Nickel Energie. Ein Prozent der weltweiten Nickel-Vorräte würde ausreichen, die Welt für 25 Jahre mit Energie zu versorgen, zu Kosten, die nur ein Viertel von Kohle betragen.

LENR würde der Vermarktung von Karbon-Produkten die Grundlage entziehen. Das bedeutet im Kern, dass eine solche Technologie, wenn sie breit angewendet wird, der Umwelt extrem helfen würde, weil Treibhausgase praktisch nicht mehr entstehen.

Dies ist ein Traum, dem von Beginn an viel Skepsis engegenschlug. Während manche Wissenschaftler behaupteten, LENR über Jahre erreicht zu haben, auch unter zusätzlichen Prüfungen, konnten die meisten die Ergebnisse nicht reproduzieren. Es kam hinzu, dass anfänglich diese Versuche auch von Nicht-Fachleuten durchgeführt wurden.

Wissenschaftler vom NASA-Forschungszentrum in Langley und rund 20 andere Labore überall auf der Welt bestätigen nun unabhängig voneinander, dass LENR zweifelsfrei Überschußenergie produziert. Damit ist jeglicher Zweifel ausgeräumt, dass es sich bei LENR um reale Wissenschaft handelt. Der Mainstreamwissenschaft, die lange gezweifelt hat, bleibt keine andere Wahl, als diese neue Realität zu akzeptieren: LENR ist offiziell die Zukunft nachhaltiger Energie.

Wissenschaftler aus über 30 Ländern trafen sich im Juli an der Universität von Missouri, um sich über die neue Technologie auszutauschen und wie sie weiter entwickelt und in weitem Umfang implementiert werden kann.

Wenn LENR erst einmal in großem Umfange eingesetzt wurde, wird praktisch jeder solche Geräte haben, die den Wasserboiler ersetzen und die Leute werden in der Lage sein Heizung und Elektrizität selbst herzustellen, und zwar auf nachhaltige Art und Weise.

Energielieferanten und Stromnetze werden überflüssig. Die Abhängigkeit der Welt von fossilen Energien wird verschwinden, die Menschen können energietechnisch die totale Unabhängigkeit erlangen, mit minimalem Einfluß staatlicher Einrichungen.

Darüberhinaus können Langzeit-Erkundungen des Weltraumes, die sonst wegen fehlender Energieversorgung unmöglich waren, Realität werden."

Der erste Hinweis auf diesen Artikel kam von: http://tweetedtimes.com/v/12126

114 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Mi, 16. August 2017

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design