26.06.2019 - 09:53

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Mi, 12. Juli 2017
voriger Eintrag
Update: Mi, 12. Juli 2017
 Eintragerstellt am 12.07.2017 - 09:05 von Admin [Kategorie: Presse]

Ursprünglich war die Präsentation des QuarkX schon für letztes Jahr geplant, aber durch die Querelen mit Industrial Heat mußte sie verschoben werden. Ich vermute, dass die Präsentation in den USA und Schweden stattfinden wird und dass Fulvio Fabiani mit den Vorbereitungen in Schweden betraut ist.

Der Rossi-Blog liefert in den letzten Tagen einige Informationen die zeigen, dass es nun ans "Eingemachte" geht:

Der endgültige Name des QuarkX ist "E-Cat QX". Der Name E-Cat, als eingetragenes Warenzeichen in den USA und Europa soll als Leitprodukt erscheinen, dass QX bezeichnet das Unterprodukt. (X - weil die endgültige Entscheidung für diesen Buchstaben noch nicht getroffen ist.)

Die Präsentation des "E-Cat QX findet zuverlässig bis Ende Oktober 2017 statt.

Ein Leser weist bei dieser Gelegenheit darauf hin, dass die Produktion von Elektrizität mit Hilfe der sog. heißen Fusion bis in die zweite Hälfte dieses Jahrhunderts verschoben wurde:



Quelle: http://www.bbc.com/news/science-environment-40558758

Das hindert die Politik nicht daran, dieser erfolglosen Technologie weiterhin Milliarden nachzuwerfen, während LENR so gut wie keine öffentliche Förderung erfährt. Man hat eben kein Interesse daran, dass der Bürger Energie-autark werden könnte. Wie soll man dann an sein Geld kommen?

62 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Mi, 12. Juli 2017

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design