19.10.2019 - 01:43

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Sa, 03. Juni 2017
voriger Eintrag
Update: Sa, 03. Juni 2017
 Eintragerstellt am 03.06.2017 - 09:48 von Admin [Kategorie: Infos]



Demnächst findet der 12te internationale Workshop für Anomalien in Wasserstoff-geladenen Metallen statt.

Unter diesem Link http://iscmns.org/work12/program.htm sind die bisher eingereichten Präsentationen zu finden. Es fällt auf, dass dieser Workshop den Namen "International" wirklich verdient. Auffällig ist auch, wie stark russische Wissenschaftler vertreten sind.

Eine Vorlage habe ich mir herausgesucht. Sie stammt von I. Goryachev, einem bereits pensionierten Wissenschaftler vom russischen Forschungszentrum "Kurchatov Institut" in Moskau. Ich übersetze das Papier teilweise sinngemäß, etwas gekürzt:

Die experimentellen Ergebnisse des LENR-Phänomens erfordern nun dringend, dass praktische Anwendungen entwickelt werden. Meine Präsentation demonstriert verschiedene wichtige Technologien, die in der nächsten Zukunft verwirklicht werden können. Diese Technologien gehen in folgende Richtungen:

  • Generierung von ökologisch sauberer und sicherer Hitze
  • Generierung von ökologisch sauberer und sicherer Elektrizität
  • Komplette Neutralisierung nuklearen Abfalls
  • Billige und ökologisch saubere Entsalzung von Meerwasser
  • Neutralisierung von Giftgasen und toxischen Abfällen
  • Produktion kostbarer und seltener Metalle durch Verwendung billiger Ausgangsstoffe (Anm. herbeigeführt durch LENR-gestützte Transmutation)
  • Produktion neuer Spezial-Materialien und Legierungen
  • Nutzung von LENR-Strahlung für technische und medizinische Anwendungen

  • Die Powerpoint Präsentation wird 11 verschiedene Projekte vorstellen:

  • Eine 100 kW Wasserheizungs-Einheit
  • Einen 5 MW Generator für Elektrizität
  • Einen 120 kW füllungslosen Generator für Elektrizität
  • Eine 10 MW Power-Station
  • Einen technologischen Komplex für die Deaktivierung von radioaktiven Abfällen und Füllungen
  • Technologie für die ökonomisch effektive Entsalzung von Meerwasser
  • Entgiftung chemischer Kampfstoffe
  • Einrichungen für die Herstellung stabiler Isotope
  • Reaktor für die Herstellung von Gold und speziellen Legierungen
  • Einrichtung für medizinische Anwendungen

  • Die Video-Präsentation wird 45 Charts zeigen, die die Konstruktion der vorgeschlagenen Technologien illustriert sowie deren technische Charakteristika und die Projekt-Parameter.


    Man darf auf diese Präsentation gespannt sein. Jeder einzelne der hier aufgeführten Punkte verdient ein dickes Ausrufezeichen und kündigt eine Zeitenwende an. Hier ist der allgemeine Link zum Workshop: http://iscmns.org/work12/index.htm

    70 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


     «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


    Coldreaction - saubere und billige Energie

    LENR - Update: Sa, 03. Juni 2017

    Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

    phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design