19.04.2019 - 02:52

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Fr, 14. April 2017
voriger Eintrag
Update: Fr, 14. April 2017
 Eintragerstellt am 14.04.2017 - 13:43 von Admin [Kategorie: Infos]

Noch eine Anmerkung zur ungleichmäßigen Energieabgabe der LENR-Geräte. Gerade gestern fragte ein Leser im Rossi-Blog, ob er weiterhin einzelne E-Cat's in verschiedenen Leistungsklassen bauen will. Die Antwort war klar: Eher nein. Die kleinen QuarkX sind leichter zu kontrollieren und flexibler einzusetzen. Mit der schier endlosen Kombinationsmöglichkeit von QuarkX-Modulen ist eine Energieerzeugung praktisch jeder Größenordnung möglich.

Anmerkung: Auch die Leistungsschwankung einzelner Module wird durch die große Anzahl völlig ausgeglichen. Die Miniaturisierung des Reaktors war also der richtige Ansatz, eine gleichmäßige Leistungsabgabe zu erreichen.

149 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Fr, 14. April 2017

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design