18.10.2019 - 10:27

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Fr, 24. März 2017
voriger Eintrag
Update: Fr, 24. März 2017
 Eintragerstellt am 24.03.2017 - 11:47 von Admin [Kategorie: Infos]

Fabio Penon war der zuständige Sachverständige für die Validierung des 1-Jahres-Tests der 1-MW-Anlage von Andrea Rossi. Rossi und Industrial Heat hat sich auf die Person Penon als "ERV=Expert responsible for Validation" geeinigt. Rossi hat sich immer geweigert, von sich aus Daten bekannt zu machen, die dem Gericht noch nicht offiziell bekannt sind.

Nun ist ein Dokument in den Gerichtsunterlagen entdeckt worden, welches die Funktion der Anlage durch Penon bestätigt: Sinngemäße Übersetzung, Textauszug) "Folglich bestätigt der ERV, dass für einen Zeitraum von 350 Tagen die Temperatur der Dampfproduktion der Anlage größer war 100 Grad Celsius und die Anlage produzierte konsistent mindestens sechsmal mehr Energie, als sie selbst konsumierte."

"Die garantierten Leistungsdaten sind in der Testperiode definitiv erreicht worden."

Quelle: http://www.e-catworld.com

Der COP war mindestens 6, aber die tatsächlichen Leistungsdaten waren wesentlich höher: Hier ist noch einmal die COP-Übersicht, angefertigt von Gerard McEck:

172 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Fr, 24. März 2017

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design