17.06.2019 - 06:40

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Fr, 03. Februar 2017
voriger Eintrag
Update: Fr, 03. Februar 2017
 Eintragerstellt am 03.02.2017 - 07:56 von Admin [Kategorie: Infos]







Das Triangel-Business-Journal schreibt (teilw. sinngem. übersetzt, gekürzt) "Ungeachtet des Rechtsstreits - Industrial Heat setzt seine Mission fort, sagt der Investor (Tom Darden). Die Arbeit an der Technologie der Kalten Fusion geht weiter, auch wenn manche Wissenschaftler nach wie vor skeptisch sind, dass sie möglich ist. (Ständig dieselbe dümmliche Argumentation: Es geht nicht darum, ob eine Fusion stattgefunden hat, es geht um die Gewinnung von Energie.)

Tom Darden steht hinter dem Clean-Tech Unternehmen 'Industrial Heat'. Darden sagt, er hoffe, seine Firma werde der Welt einen neuen Weg zur Energiegewinnung zeigen, ohne Kohle. Wenn es funktioniert, haben wir, vom Standpunkt der schädlichen Emissionen her gesehen, eine neue Welt. Darden ist nicht gewillt, sich durch den Rechtsstreit mit Andrea Rossi in seiner Mission aufhalten zu lassen.

Rossi gibt an, den sog. E-Cat erfunden zu haben, eines Gerätes, das durch eine niedrigenergetische Reaktion grüne Energie erzeugen kann. Er beschuldigt Darden, ihm 89 Mill. $ an Lizenzgebühren zu schulden. Darden dagegen behauptet, Rossi's Technologie habe nie wie behauptet funktioniert. Darden berichtet, er habe alternative Möglichkeiten an LENR-Technologien, die er verfolge. Es böten sich rund ein Dutzend Technologien an, wovon er die Hälfte in nähere Erwägung ziehe. Sein Management fühle sich 'zunehmend gut'."

Der Artikel beschreibt die Lage zwischen Industrial Heat und Rossi recht gut. Industrial Heat will die LENR-Technologie unbedingt, mit oder ohne Rossi. Das Problem für IH ist nur, dass Rossi die bessere Technologie hat. Selbst wenn IH den Prozeß halbwegs übersteht, Rossi hat die Lizenz gekündigt! Es nützt auch nichts, dass Rossi aus allen Rohren beschossen wird, seine Technologie spricht für sich.

Es wird spannend, wie das Gericht (irgendwann im Spätsommer) entscheiden wird. Es geht nicht darum, ob LENR kommt oder nicht, es geht letztendlich nur darum, wer damit Geld verdient. LENR kommt so oder so.

Quelle: http://www.bizjournals.com

79 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Fr, 03. Februar 2017

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design