20.10.2019 - 19:17

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Mo, 14. November 2016
voriger Eintrag
Update: Mo, 14. November 2016
 Eintragerstellt am 14.11.2016 - 11:12 von Admin [Kategorie: Technik]



Ubaldo Mastromatteo war früher Chef-Forscher der Firma ST-Microelectronics, einem Hersteller von Halbleitern mit Sitz in Genf. 2014 hatte die Firma 43.600 Beschäftigte und generierte einen Umsatz von 7.4 Mrd. US $. Mastromatteo analysierte die sog. "Asche" aus dem Lugano-Report des Hot-Cat von A. Rossi. Er schrieb damals: (Teils. sinngem. übersetzt, gekürzt) "Mit Freude muß ich Rossi zustimmen, dass er das LENR-Phänomen bestätigt hat. Er eröffnet neue Wege mit einer bewundernswerten Ausdauer und ließ sich auch durch andauernde Kritik nicht beeindrucken.

Lassen Sie mich sagen, dass Rossi nichts speziell Neues gefunden hat. Es darf nicht vergessen werden, dass die ersten Ergebnisse mit Nickel/Hydrogen von Francesco Piantelli und Sergio Focardi geliefert wurden, welche die Überschußenergie beobachteten, ebenso wie die Transmutationen.

Auch ich konnte die Existenz von Überschußenergie nachweisen mit Hydrogen und Palladium, Palladium und Deuterium, Hydrogen und Constantan, gemeinsam mit Francesco Piantelli und Sergio Focardi. Sie sahen Überschuß-Energie wie auch Transmutationen."
Quelle: http://www.ecat-thenewfire.com/blog/mastromatteo-on-tpr2-analysis-of-ash/

Nun hat Mastromatteo, ebenso wie Dave Dagett im vorigen Update, wohl ebenfalls eine eigene Firma zur LENR-Forschung gegründet, nämlich die "ARGAL-Group". Ganz frisch "aus der Druckerpresse" hat er einen Report über seine Experimente mit der Nickel/Lithium-Füllung eines LENR-Reaktors veröffentlicht. https://www.lenr-forum.com

Es wird spannend, was dieser "Profi" an weiteren Ergebnissen liefert.

99 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Mo, 14. November 2016

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design