24.08.2019 - 05:04

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Do, 18. August 2016
voriger Eintrag
Update: Do, 18. August 2016
 Eintragerstellt am 18.08.2016 - 08:51 von Admin [Kategorie: Infos]

Ergänzung zum gestrigen Update "Brillouin-Energy": Kommen wir jetzt zum Aufsichtsrat lvon Brillouin-Energy, und zwar nur zu den ersten beiden Mitgliedern. Es sind beides "Schwergewichte" der besonderen Art. Da ist zuerst Michael C. H. McKubre. Er ist z. Zt. Direktor des Energie-Forschungs-Zentrums, physikalische Abteilung, von SRI International. SRI ist ein Forschungs-Institut, angesiedelt bei der Stanford-Universität in Menlo-Park, San Francisco. Es arbeitet für öffentliche und private Auftraggeber, dabei geht es um die praktische Anwendung von Erkenntnissen der Naturwissenschaft. McKubre ist ein international anerkannter LENR-Experte, mit den Schwerpunkten Elektrochemie und Kalorimetrie. McKubre arbeitete oder beriet die folgenden Institutionen: Das Electric Power Research Institute (EPRI), die Defense Advanced Research Program Agency (DARPA), dass US Naval Research Laboratory (NRL) und das Office of Naval Research (ONR). McKubre hat sowohl Chemie als auch Physik an der Victoria Universiät in Wellington studiert.

Die zweite, mindestens ebenso wichtige Person, wahrscheinlich sogar noch wichtiger, ist Carl Page. Seine wichtigste und einflußreichste Funktion ist die des Vorstandsvorsitzenden der Google-Muttergesellschaft "Alphabet". Er ist der Bruder von Google-Gründer Larry Page. Darüberhinaus ist er, ebenso wie sein Bruder, Multi-Erfinder, Multimillionär, Multi-Investor usw. usw.

Mit diesen Leuten an der Spitze fällt es Brillouin relativ leicht, den Eindruck zu vermitteln, LENR wäre eine amerikanische Erfindung. (So wie Barak Obama ja der Meinung war, Automobile wäre eine amerikanische Erfindung) Und das ist auch wohl der Grund, warum Industrial Heat/Tom Darden bei Brillouin investiert haben. Brillouin ist über seine Akteure in den USA bestens vernetzt und es fiel ihnen leicht, die Technik vor Kongreßabgeordneten zu präsentieren.

Wenn also demnächst Energie-erzeugende Geräte auf den Markt kommen, die dem E-Cat äußerlich und innerlich sehr ähnlich sind, dann heißen die möglicherweise "Brilloin-Boiler". Und es kann sogar sein, dass die Kündigung der Lizenzvereinbarung durch Rossi daran nichts ändert.

78 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Do, 18. August 2016

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design