19.07.2019 - 23:47

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: So, 24. Juli 2016
voriger Eintrag
Update: So, 24. Juli 2016
 Eintragerstellt am 24.07.2016 - 07:01 von Admin [Kategorie: Infos]

Am 13.7.16 hatte ich über Erfolge bei der Firma Brilliant-Light-Power berichtet. Diese Firma erzeugt über einen LENR-Prozeß extrem helles Licht, das über Hochleistungs-Solarzellen direkt in elektrischen Strom umgewandelt wird. Nun hat ein australischer Ingenieur, Simon Brink, diesen Vorgang weitgehend nachgestellt und dies in der Zeitschrift "Journal of Advances in Physics" säuberlich dokumentiert. Er kommt zu dem Ergebnis, dass das extrem helle Licht tatsächlich von sog. "Hydrinos" ausgehen könnte, so wie das R. Mills von BLP behauptet.

Die Veröffentlichung durch Simon Brink war kaum geschehen, als er von BLP "wegen Verletzung geistigen Eigentums" abgemahnt wurde.

Der erste Hinweis auf die Veröffentlichung kam von http://www.e-catworld.com.

Persönlich habe ich es nicht für möglich gehalten, dass die BLP-Methode so schnell repliziert werden könnte.

135 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: So, 24. Juli 2016

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design