21.10.2019 - 02:51

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Mi, 13. Juli 2016
voriger Eintrag
Update: Mi, 13. Juli 2016
 Eintragerstellt am 13.07.2016 - 17:19 von Admin [Kategorie: News]

--- Breaking News - Breaking News - Breaking News ---

Jetzt geht es Schlag auf Schlag bei Brilliant-Light-Power. Hier eine Presseerklärung vom heutigen Tage: (Teilw. sinngem. übersetzt, gekürzt)

"Brilliant-Light-Power gibt die Validierung der Erzeugung von über einer Million Watt im Volumen einer Kaffeetasse durch die Umwandlung von Wasser in eine neue Form von Wasserstoff bekannt". BrLP erklärte heute, dass sie kontinuierlich über eine Million Watt Leistung durch die Erzeugung von Wasserdampf erzielt hat. Die Energie, die bei der Umwandlung von Wasserstoff-Atomen aus Wassermolekülen in eine niedrigere Energieform, genannt "Hydrinos" oder dunkle Materie entsteht, zeigt sich als ein extrem helles Licht emittierendes Plasma, worin das Licht einzig und allein in extremem Unltraviolett erscheint.

Es wurden vier verschiedene Methoden angewandt und fünf verschiedene Gutachter bestätigten über eine Million Watt in Form von Plasma-Energie. Dies war mehr als 100 Mal soviel Energie, als benötigt wurde, um die Hydrino-Reaktion auszulösen und stellte eine höhere Energiedichte dar, als jemals bei einer anderen Energiequelle gemessen wurde.

Dr. Randy Booker, Physik-Professor und früherer Vorsteher der Physik-Abteilung der Universität Carolina-Ashville sagte: Die Energie wurde mit Hilfe zweier Licht-Energie-Messgeräte festgestellt, wobei außerdem drei sehr spezielle Spektrometer benutzt wurden. Diese wurden bei einem nationalen wissenschaftlichen Institut kalibriert. Außerdem nutzten wir einen kommerziellen Kaloriometer.

Alle vier Methoden bestätigten unabhängig voneinander ("cross-confirmend") die kontinuierliche Energieproduktion im Megawatt-Bereich durch die "SunCell" mit spektakulärem kommerziellen Potential. Darüber hinaus bestätigte sich durch den optischen Test die einzigartige Charakteristik des hochenergetischen Lichts als alleinige Quelle der Hydrino-Reaktion und demzufolge die Quelle der Energie."

"Brilliant-Light-Power" erwartet 2017 Feldversuche mit Elektro-Firmen und Produktions-Partnern. Die Hochleistungs-Solarzelle ist in der Lage, das erzeugte Licht zu verarbeiten, welches die tausendfache Intensität des Sonnenlichtes aufweist. Die "SunCell" ist autonom, kompakt und leichtgewichtig und dabei in der Lage, Energie herzustellen, die nur 1 bis 10 Prozent der heutigen Energiekosten beträgt.

Dr. Mills erklärte: "Dies ist Ende des "Feuer-Zeitalters", der Verbrennungsmotoren, der zentralen Herstellung von Energie und Flüssigbrennstoffen" . "Albert Einstein sieht vom Himmel und lächelt" sagte der frühere Weltbank-Manager Gerhard Pohl. Dr. Joseph Renick, früherer Chef-Wissenschaftler bei Applied Research Associates ergänzte, "es ist verständlich, dass sogar die besten Wissenschaftler Schwierigkeiten hatten, die Statements von Dr. Mills ernstzunehmen. Die zugrunde liegenden neuen Theorien sind einfach zu komplex". "Diese neue Technologie, die Materialien und Prozesse welche durch BrLP in den letzten Jahren entwickelt wurden, läßt diese neue Energiequelle für die Menschheit Wirklichkeit werden. Der Rest, sicherlich schmerzhaft für manche Vertreter der Naturwissenschaften, wird folgen."

Quelle: http://www.e-catworld.com

Auf dieser Webseite http://www.onvista.de gibt es eine sehr ausführliche deutsche Übersetzung der Presseerklärung und weitere Erläuterungen.

75 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Mi, 13. Juli 2016

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design