25.06.2019 - 19:49

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Di, 21. Juni 2016
voriger Eintrag
Update: Di, 21. Juni 2016
 Eintragerstellt am 21.06.2016 - 08:47 von Admin [Kategorie: Technik]

Aus einer Mail-Unterhaltung im Rossi-Blog ergibt sich folgende Situation zur Fertigung des E-Cat: Rossi beabsichtigt ganz klar, ausschließlich 100-Watt-Module des QuarkX zu bauen. Aus diesen Modulen soll jegliche Art von Anwendungen zusammengestellt werden. Deshalb ist auch keine Rede mehr davon, 1-MW-Anlagen der ein Jahr lang getesteten Art herzustellen. Ein Größenvergleich: Die getestete 1 MW-Anlage war in einem Container untergebracht. Die entgültige Version, die nicht mehr in einem begehbaren Container untergebracht gewesen wäre, sollte eine Größe von ca. 4 Kubikmetern haben. Die "neue" 1-MW Anlage aus QuarkX-Modulen hätte ein Volumen (Ohne Elektronik und Wärmetauscher) von ca. 100 Litern.

125 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Di, 21. Juni 2016

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design