10.12.2019 - 22:50

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Di, 26. April 2016
voriger Eintrag
Update: Di, 26. April 2016
 Eintragerstellt am 26.04.2016 - 09:53 von Admin [Kategorie: Rossi]

Nach Auswertung verschiedenster Quellen komme ich zu einem Zwischenergebnis zur Angelegenheit Rossi/Industrial Heat. Es werden erhebliche Anstrengungen unternommen, die Person Rossi und seine Erfindungen zu diskreditieren. In meinem Update vom 10.12.15 zitierte ich einen Zeitungsartikel. Dort schrieb man: "Wenn nicht ein Republikaner die nächste Präsidenten-Wahl 2017 gewinnt, wird die siebenjährige Debatte , ob nun eine Keystone-Pipeline gebaut werden soll oder nicht, vermutlich beendet sein. Vorbei sein werden die endlosen Debatten und Zeitungsanzeigen, welche die Gefahren beschreiben, die mit einem Bauen/Nichtbauen dieser Pipeline verbunden sind. Eine andere Energie/Klimadebatte steht schon in den Startlöchern und läßt die Keystone-Debatte wie einen "Fliegenschiß" in den Geschichtsbüchern erscheinen. Ich spreche über die kommende Debatte über LENR."

Genau dies hat jetzt begonnen. Bisher nicht als Debatte, sondern als einseitige Kampagne gegen Andrea Rossi. Ein offizielles Statement von Industrial Heat, also eine Klageerwiederung, steht noch aus, insofern kann ich mich darauf auch nicht beziehen. Ein Eindruck bleibt jedoch: Wieso bezahlt man Millionen für eine Erfindung, die angeblich nicht funktioniert und wieso geht man in China massiv in Produktionsvorbereitungen, wiederum mit einer Technik, die angeblich nicht funktioniert. Wieso kündigt man nicht einfach die Lizenzvereinbarung mit Rossi, warum verlangt man die bereits gezahlten Millionen nicht zurück?

Mir scheint, Torkel Nyberg von Sifferkoll liegt mit seiner Analyse (Update vom 20.4.16) goldrichtig. Im Endeffekt möchte Industrial Heat "alles für sich" und den gesamten Markt kontrollieren, und zwar weltweit. Mit der verweigerten Zahlung von 89 Mio. $, in Erfüllung der Vereinbarung mit Rossi, dachte man wohl, ihm würde nun das Geld fehlen, eine eigene Produktion in seinem Lizenzgbiet aufzubauen. Das war wohl eine Fehleinschätzung. Man wird nun wohl versuchen, den Prozeß mit Rossi über Jahre "am kochen'" zu halten und ihn gleichzeitig mit Hilfe der Agentur APKO und der Kanzlei Jones Day massiv bedrängen. Gleichzeitig wird man versuchen, politischen Einfluß auszuspielen und Desinformationen zu streuen.

Sollte dies auch nur teilweise gelingen, wäre dies wieder einmal ein Beispiel dafür, wie Geld und Macht mißbraucht wird, um egoistische Ziele zu erreichen. Zum Schaden für die Allgemeinheit, zum Schaden für die Umwelt. Wie gesagt, die Klageerwiederung von Industrial Heat gibt es noch nicht, insofern ist meine Einschätzung zwangsläufig einseitig. Mehr und mehr Quellen deuten jedoch darauf hin, dass die Angelegenheit genau so läuft, wie ich sie beschrieben habe. (Weitere Informationen gibt es im Rossi-Blog)

Fast überflüssig zu erwähnen, dass es bei dem Streit mit Rossi schon lange nicht mehr ums das Gelingen oder Nichtgelingen von LENR geht. Die Bemühungen der verschiedenen Forschergruppen sind viel zu weit gediehen, als dass sich LENR noch ausbremsen ließe. Das will man ja eigentlich auch gar nicht: Man will das Geschäft alleine machen und es kontrolliert, langsam einführen bis die klebrigen Öl-, Gas- und Kohleinvestments unter die Leute gebracht sind. Dann wird man die Märkte mit konkurrenzlos billigen E-Cats aus chinesischer Produktion fluten und hoffen, dass sich bald niemand mehr an den eigentlichen Erfinder, Dr. Andrea Rossi, erinnert.

Die Politik schläft derweil weiter sanft und tief um sich erst dann, als Reparaturbetrieb, zu beteiligen, wenn es um den sozialverträglichen Abbau von Arbeitsplätzen geht.

103 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Di, 26. April 2016

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design