24.08.2019 - 05:13

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: So, 20. März 2016
voriger Eintrag
Update: So, 20. März 2016
 Eintragerstellt am 20.03.2016 - 08:59 von Admin [Kategorie: Infos]

Hier nun Hinweise darauf, dass die Geschichte wohl nicht mehr aufzuhalten ist. Quelle: http://www.e-catworld.com

Übersetzung (teilw. gekürzt, bzw. sinngemäß) Frank Acland (Ecat-World) schreibt: Wir hatten einen langen Mail-Austausch bezüglich der 1-MW-Anlage, den wir endlich beenden konnten, als bekannt gegeben wurde, dass der Test am 17. Feb. abgeschlossen wurde. Ich hoffe das dieser Gedankenaustausch nun wesentlich kürzer ist, wenn wir jetzt auf die Testergenisse warten. Es ist hohe Zeit und ich kann mir vorstellen, wie hoch der Druck auf alle Beteiligten ist, weil die E-Cat-Technologie beweisen kann wie revolutionär sie ist und die Spielregeln der Welt-Energieproduktion komplett verändern wird.

Heute, am 19.3.16 kam folgende E-Mail von Mats Lewan, weil ich mich für das "New Energy World Symposium" vor-registriert hatte: "Die entgültige Entscheidung, das Symposium abzuhalten ist noch nicht gefällt worden. Offizielle Ergebnisse des Einjahres-Tests liegen noch nicht vor, wir erwarten sie aber spätestens Mitte April."

"Ungefähr 220 Personen haben sich vor-angemeldet, unter ihnen viele, die fragten, ob wir nicht eine zweitägige Veranstaltung daraus machen könnten. Daher planen wir nun, die Veranstaltung am 21. und 22. Juni durchzuführen, mit zusätzlichen Rednern und mit zusätzlichen Möglichkeiten für die Teilnehmer, sich untereinander auszutauschen. Aber wie auch immer, es ist auch immer noch eine Option, nur an einem Tag an der Veranstaltung teilzunehmen."

Ich habe nach wie vor keine Ahnung, woher Mats die Informationen hat, dass die Ergebnisse bald kommen sollen, aber er wird wohl Entsprechendes gehört haben.

Mats Lewan postete im LENR-Forum: "Okay, ich kann nun bestätigen, dass Rossi am New Energy World Symposium teilnehmen wird. Nicht als Sprecher, aber von mir auf der Bühne interviewed. In Verbindung mit diesem Symposium, auf einer separaten Veranstaltung, wird er einige wichtige Ankündigungen machen. Ein festes Datum hierfür gibt es noch nicht. Die Entscheidung, das Symposium abzuhalten, hängt weiterhin davon ab, das die Testergebnisse bekanntgegeben werden und positiv ausgefallen sind."

Der Veranstalter des Symposiums ist Mats Lewan, Autor des Buches "An impossible Invention". (Erhältlich bei Amazon)

169 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: So, 20. März 2016

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design