22.10.2019 - 15:33

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Do, 10. März 2016
voriger Eintrag
Update: Do, 10. März 2016
 Eintragerstellt am 10.03.2016 - 10:20 von Admin [Kategorie: Infos]

Da hat sich jemand kräftig Gedanken gemacht: Die Firma Goodyear hat auf dem Autosalon in Genf einen kugelförmigen Reifen präsentiert. Er wird in einem 3-D-Drucker hergestellt. Das eigentlich Neue: Die Reifenkugel soll durch ein Magnetfeld in seiner Position gehalten werden. Es gibt also keine mechanische Verbindung zwischen Reifen und Karosserie. Weil die Kugel sich nun frei in alle Richtungen drehen kann, sollen künftige Fahrzeuge z. B. seitwärts einparken können oder sie könnten sich auch im Kreise drehen. Das ein derart starkes Magnetfeld eine entsprechende On-Board Kraftquelle voraussetzt, liegt auf der Hand, mir fällt dazu nur LENR ein. Quelle: http://www.heise.de

109 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Do, 10. März 2016

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design