18.06.2019 - 17:42

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Sa, 12. Dezember 2015
voriger Eintrag
Update: Sa, 12. Dezember 2015
 Eintragerstellt am 12.12.2015 - 15:34 von Admin [Kategorie: Infos]

Die "Irish Times" berichtet über fünf Technologien, die "den Planeten retten können": Die Windkraft, die Solar-Kraft, die Nutzung der Gezeiten, die Nutzung von Biomasse und die kalte Fusion. Damit ist wieder ein kleiner Schritt getan, um LENR in das öffentliche Bewußtsein zu bringen. Quelle: http://www.irishtimes.com.

Zu den Technologien, die wohl nicht funktionieren werden, gehören: Karbon aus der Luft zu filtern, zu verflüssigen und dann in die Erde zu pumpen, Eisen-Sulfat in die Weltmeere zu pumpen, um das Plankton-Wachstum anzuregen, die Erde durch künstliche Eruptionen zu verdunkeln, künstliche Wolken zu erzeugen oder das Sonnenlicht durch riesige Spiegel zu reflektieren.

148 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Sa, 12. Dezember 2015

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design