23.08.2019 - 11:51

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Mi, 07. Oktober 2015
voriger Eintrag
Update: Mi, 07. Oktober 2015
 Eintragerstellt am 07.10.2015 - 06:31 von Admin [Kategorie: Presse]

Das hätte es vor einem Jahr noch nicht gegeben! Die Huffington-Post bringt ein langes Interview mit Andrea Rossi. Das erteilte US-Patent für ihn hat also auch die Mainstream-Presse erwachen lassen, mehr aber vielleicht noch das viele Geld, das Investoren in seine Technologie stecken. Hier der Link: http://www.huffingtonpost.com

Einige wichtige Aussagen aus dem Interview: (nicht wörtlich übersetzt)

"Solange ein Produkt nicht auf dem realen Markt angekommen ist und funktioniert, kann jeder darüber erzählen, was er möchte."

Zur Theorie: Meine Theorie ist, dass ein Proton eines Wasserstoff-Atoms mittels des Quanten-Tunnel-Effektes in einen Atomkern Li-7 (d. h. eines Lithium-Atoms mit dem Atomgewicht 7) eindringt und einen Atomkern aus Be-8 (d. h. ein Beryllium-Atom mit dem Atomgewicht 8) bildet, welcher dann in einigen Sekunden in zwei Alpha-Partikel (Wasserstoff-Atome) zerfällt. Dieser Prozess wird durch eine signifikante Freisetzung von nuklearer Energie begleitet.

Zum Betrieb seiner 1-Megawatt-Anlage sagte Rossi: Es ist wichtig für uns, über eine effektive Kontrolle und Instrumentierung zu verfügen und unsere Ausrüstung so zu gestalten, dass sie korrekte Ergebnisse liefert. …wir wollen damit falsche Messergebnisse vermeiden, die einen Mangel an Zuverlässigkeit des Systems im globalen Einsatz zur Folge haben könnten. Es ist außerdem unerlässlich, dass die Messinstrumente Fehlermeldungen und andere Informationen liefern, die unsere Zertifizierungsgesellschaft SGS (für das Sicherheitszertifikat) benötigt.

Zu Patenten: Es laufen 64 Patentanmeldungen und ich arbeite an vielen weiteren zusammen mit meinen Anwälten.

Über die Fertigung des E-Cat: Wir werden den E-Cat von vornherein so günstig anbieten, dass ein Nachbau durch Wettbewerber sinnlos ist. Die Fertigung wird anfangs in den USA und Europa sein. Wenn die laufende Ein-Jahres-Erprobung Ende Februar 2016 erfolgreich abgeschlossen wird, werden wir mit der Fertigung beginnen.

Anwendungen: Wir werden mit Zentralheizungen für Gewerbebetriebe beginnen sowie mit der Heißdampf-Produktion für industrielle Prozesse und mit der Erzeugung von Elektrizität.

172 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Mi, 07. Oktober 2015

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design