20.10.2019 - 18:30

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Mo, 28. September 2015
voriger Eintrag
Update: Mo, 28. September 2015
 Eintragerstellt am 28.09.2015 - 13:42 von Admin [Kategorie: Infos]

Nun hat sich der Schleier um die mögliche Markteinführung des E-Cat doch ein ganzes Stückchen gelüftet. Manche Beobachter waren davon ausgegangen, nach dem voraussichtlichen Ende der Testphase im März könne sofort mit der Auslieferung des E-Cat begonnen werden. Aber woher sollen so große Stückzahlen mit einem Schlage kommen? Der Beginn der Kommerzialisierung heißt, dass mit der Vorbereitung der Serienproduktion begonnen wird. Und hier die Sensation: Der Kooperationspartner heißt offensichtlich ABB (Asea Brown Bovery). Dies geht aus einem kurzen Mail-Wechsel mit Andrea Rossi hervor:

Dear Andrea Rossi,
May I ask if you are collaborating with Asea Brown Boveri using their robots? They have capacity to build a robotic factory within months.
Best regards¨
Gunnar Lindberg

Übersetzung: Lieber Andrea Rossi, darf ich sie fragen, ob sie mit Asea-Brown-Boveri zusammenarbeiten wollen, um deren Roboter zu benutzen? Sie haben die Kapazität, eine automatisierte Fertigung innerhalb von Monaten zu errichten.

Antwort: Yes, we are studying their small “Collaborative Robots” and I think that they will be integrated in our production systems. Congrats: you understand quickly.
Warm Regards,

Übersetzung: Ja, wir studieren deren kleine "Collaborative Robots" und ich denke, dass wir diese in unser Produktionssystem integrieren können. Gratulation: Sie haben schnell verstanden. Herzliche Grüße

Link: http://www.e-catworld.com

108 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Mo, 28. September 2015

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design