20.06.2019 - 07:29

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Di, 05. Dezember 2017
voriger Eintrag
Update: Di, 05. Dezember 2017
 Eintragerstellt am 05.12.2017 - 09:00 von Admin [Kategorie: Technik]

Nachdem die Präsentation des Ecat-QX in Stockholm so erfolgreich verlaufen ist, sind die Veröffentlichungen in dem Blog von Adrea Rossi http://rossilivecat.com/ immer von Interesse:



Übersetzung: Einige Fragen 1.) Wie lange reicht eine Ladung des QX? Antwort: 6-12 Monate. 2.) Wie werden die Module wieder aufgeladen? Antwort: Sie werden ausgetauscht, ähnlich wie Batterien. 3.) Was wird das kosten? Antwort: Bei dem zu erwartenden Energiegewinn ist der Preis irrelevant.



Können Sie ein bißchen besser erklären was Sie meinen, wenn Sie sagen die E-Cat-Industrie wird "public" gehen? Antwort: Die Strategie ist, den Prozeß der Industrialisierung schnell voranzubringen, das Produkt an den Markt zu bringen und, wenn dies erfolgreich war, einen Börsengang zu initiieren, um ein schnelles weltweites Wachstum zu ermöglichen.

162 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Di, 05. Dezember 2017

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design