Alle Rechte vorbehalten (c) 2014 http://coldreaction.net

Update: Fr, 09. Februar 2018

Drucken


Update: Fr, 09. Februar 2018 am 09.02.2018 von Admin

Immer mehr Einzelheiten über die in diesem Jahr erscheinende 1MW-Anlage werden bekannt: (Quelle, wie immer, http://www.rossilivecat.com/ )

Die interessanteste Meldung vorweg:



Ein Leser fragt, ob die 1 MW-Anlage weniger kostet als die 1,5 Mio. $ die er bisher für eine solche Anlage alter Art verlangt hat? Rossi's Antwort: Ja, viel weniger. Anmerkung: Ich will das jetzt nicht kommentieren, zunächst müssen wir genauere Zahlen haben. Außerdem handelt es sich bei dem "1-MW" um thermische Megawatt. Bei der Umwandlung in Elektrizität gehen ca. 40 % verloren. Die Kosten für eine entsprechend große Windkraftanlage sollen mittlerweile unter 800 000 € kosten, aber dieser Vergleich hinkt gewaltig: Die Windkraftanlage liefert diese Leistung nur wenn auch wirklich Wind weht und die Kosten für die nötige Infrastruktur sind nicht berücksichtigt. Warten wir also ab.



Ein Leser fragt, aus welchem Material die Hülle besteht, die das Plasma umschließt. Antwort Rossi: Kann ich nicht sagen, es handelt sich um eine Legierung die wir entwickelt haben.



Ein anderer Leser möchte gerne wissen, ob er einzelne Komponenten des E-Cat zuliefern läßt. Antwort Rossi: Ja. Anmerkung: Ich vermute, dass der winzige Reaktor selbst mit den ABB-Fertigungsrobotern im Hause der Leonardo-Corp. hergestellt wird. "Outgesourced" werden mit Sicherheit nur angrenzende Komponenten, nämlich die Hülle, Wärmetauscher, Leitungen etc.


« zurück