Alle Rechte vorbehalten (c) 2014 http://coldreaction.net

Update: Di, 21. Juni 2016

Drucken


Update: Di, 21. Juni 2016 am 21.06.2016 von Admin

Aus einer Mail-Unterhaltung im Rossi-Blog ergibt sich folgende Situation zur Fertigung des E-Cat: Rossi beabsichtigt ganz klar, ausschließlich 100-Watt-Module des QuarkX zu bauen. Aus diesen Modulen soll jegliche Art von Anwendungen zusammengestellt werden. Deshalb ist auch keine Rede mehr davon, 1-MW-Anlagen der ein Jahr lang getesteten Art herzustellen. Ein Größenvergleich: Die getestete 1 MW-Anlage war in einem Container untergebracht. Die entgültige Version, die nicht mehr in einem begehbaren Container untergebracht gewesen wäre, sollte eine Größe von ca. 4 Kubikmetern haben. Die "neue" 1-MW Anlage aus QuarkX-Modulen hätte ein Volumen (Ohne Elektronik und Wärmetauscher) von ca. 100 Litern.


« zurück