Alle Rechte vorbehalten (c) 2014 http://coldreaction.net

Update: Di, 31. Mai 2016

Drucken


Update: Di, 31. Mai 2016 am 31.05.2016 von Admin

Es gibt, schon eine ganze Weile, ein wahres Trommelfeuer an Desinformationen über LENR und besonders über den E-Cat. Es gab auch intensive Versuche, die Webseite von Sifferkoll zu blockieren, was aber mißlungen ist. (Sifferkoll ist ein schwedisches Unternehmen, das sich mit Marktanalysen beschäftigt, aber gleichzeitig seine technischen Möglichkeiten und sein Wissen nutzt, um LENR und Rossi zu unterstützen.) Im Gegenteil, Sifferkoll hat die Versuche säuberlich dokumentiert.

Nun war allerdings für einige Tage der Blog von Andrea Rossi http://www.rossilivecat.com/ nicht zu erreichen, er war "gehackt" worden und Rossi mußte ihn mit Hilfe von Spezialisten wieder zum Leben erwecken.

Zurück zu den Desinformationen: Es gibt einen Kreis von Leuten, die unter Pseudonymen systematisch gegen LENR und besonders den Ecat polemisieren und Desinformationen verbreiten. Sifferkoll http://www.sifferkoll.se hat eine größere Zahl dieser Beiträge zusammengestellt, es ist wirklich erschreckend.

Seit der Rossi-Blog wieder funktioniert, ist er angefüllt mit Fragen und Antworten, die sich auf den einwöchigen Test des QuarkX beziehen. Dieser Test hat begonnen und ist wohl entscheidend für die Aufnahme der Serienproduktion. Meine Vermutung nach wie vor: Der neue Partner von Rossi könnte ABB sein. Die ABB Ltd ist ein Energie- und Automatisierungstechnikkonzern mit Hauptsitz in Zürich, der 1988 aus der Fusion der schwedischen ASEA und der schweizerischen BBC entstand. ABB liefert auch die Fertigungsroboter für den QuarkX. Auch die Geschäftsfelder von ABB würden perfekt zum Ecat passen.


« zurück