Alle Rechte vorbehalten (c) 2014 http://coldreaction.net

Update: Mo, 18. April 2016

Drucken


Update: Mo, 18. April 2016 am 18.04.2016 von Admin

Ein Merkmal für die wissenschaftliche Anerkennung von Experimenten ist die Replizierbarkeit. Immer wieder wird versucht, den sog. "Rossi-Effekt" in Zweifel zu ziehen, obwohl er inzwischen oft repliziert worden ist. Gerade finde ich die Beschreibung einer Replikaton der staatlichen Universität Moskau aus dem vergangenen Jahr. ExcessHeatInLAH-Ni_Stepanov_English.pdf

Hier ein Textauszug: Dieses Papier beschreibt einen experimentellen Aufbau und die Methode zur Gewinnung von Überschußenergie in einer kleinen Heiz-Zelle, die mit einer Mixtur aus Nickel-Puder und Aluminium-Hydrid geladen wurde. Dieses Papier bestätigt die Ergebnisse der Experimente, die zuvor von Adrea Rossi und A. Parkhomov durchgeführt wurden. D. h. unter bestimmten Bedingungen übersteigt die erzeugte Energie die zugeführte Energie.


« zurück