Alle Rechte vorbehalten (c) 2014 http://coldreaction.net

Update: Fr, 08. April 2016

Drucken


Update: Fr, 08. April 2016 am 08.04.2016 von Admin

Hier eine Übersetzung (teilw. singemäß bzw. gekürzt) des heutigen Beitrags von Frank Acland (Ecat-World). http://www.e-catworld.com

"Wenn es noch nicht allen Lesern aufgefallen sein sollte: Seit verschiedene Dokumente über seine Klage gegen Industrial Heat bekannt geworden sind, habe ich einen Wechsel in der Art wahrgenommen, wie Andrea Rossi letztens seine Informationen im Journal of Nuclear Physiks weitergibt. Er spricht jetzt ganz frei über Dinge, die er zuvor nicht kommentiert hätte. Es scheint so, dass er sich nicht mehr an die Lizenzvereinbarung gebunden fühlt, von der er meint, dass sie gebrochen wurde.

Hier sind einige "Posts" von ihm, die zeigen, wie sich seine Herangehensweise geändert hat: Fragen eines Lesers vom heutigen Tage: Wird der Rechtssreit irgenwelchen Einfluß auf die Produktion des E-Cat-X oder Quarks oder wie immer sie heißen, haben? Antwort Rossi: Nein. Zweite Frage: Wird sich die Produktion oder die Kommerzialisierung verzögern, wenn ja, wie lange? Antwort Rossi: Es wird sich beschleunigen, weil wir bisher eine Bremse hatten. Dritte Frage: Brauchen Sie neue Investoren, um die Produktion starten zu können? Antwort Rossi: Nein. Vierte Frage: Welche Hürden, außer den verbleibenden Forschungs- und Entwicklungsarbeiten gibt es noch, bevor die Produktion und der Verkauf starten können? Antwort Rossi: Keine, mit Ausnahme des "E-cat für den Hausgebrauch", hier fehlt noch die Sicherheits-Zertifikation."


« zurück