Alle Rechte vorbehalten (c) 2014 http://coldreaction.net

Update: Fr, 18. September 2015

Drucken


Update: Fr, 18. September 2015 am 18.09.2015 von Admin

Hier nun eine unscheinbare aber sehr bemerkenswerte Meldung: Der ältere Bruder des Google-Gründers Larry Page, Carl Page betreibt das "Anthropocene Institute", das sich u. a. mit den Folgen des Klimawandels beschäftigt. Er ist überzeugt, dass die kalte Fusion die einzige Methode ist, die den Klimawandel aufhalten kann. Für ihn ist die weitere Forschung an der heißen Fusion (z. B. Iter) verschwendete Zeit. Die Kritiker der kalten Fusion bezeichnet er schlichtweg als "pathologisch". (ITER ist auch Gegenstand einer vernichtenden Kritik durch einen der Väter der heißen Fusion und früheren Direktor der US Atom-Energie-Kommission, Dr. Robert L. Hirsch.)

Carl Page hat auch schon an der 19-ten LENR-Konferenz in Padua teilgenommen. Nicht nur durch seine Aktivitäten kann man sagen, dass LENR jetzt Silicon Valley definitiv "erreicht hat".

Hier ist der Link und das vom Anthropocene Institute produzierte Video zu LENR. Es ist komplett auf englisch und ein bißchen viel Text zum Übersetzen. http://www.e-catworld.com

Einer der Kommentare zu dem Video lautet: "Wacht auf, wacht auf, es ist Zeit aufzuwachen!" Damit ist ohne jeden Zweifel die Politik und die Mainstream-Presse gemeint.


« zurück