Alle Rechte vorbehalten (c) 2014 http://coldreaction.net

Update: Di, 17. April 2018

Drucken


Update: Di, 17. April 2018 am 17.04.2018 von Admin

Ein kleiner Seitenblick auf die Probleme mit dem Schutz geistigen Eigentums:



Ein Leser schreibt (Quelle: http://www.rossilivecat.com/): In Israel behauptet eine Firma, sie wäre in der Lage auch dann einen Computer zu hacken, wenn er nicht mit dem Internet verbunden ist, und zwar über die Stromleitung. Allerdings muß er zuvor mit einem Virus infiziert worden sein. Ich wünsche Ihnen einen schnellen Erfolg mit dem Ecat SK 10/100.

Rossi antwortet: Ich weiß, dass das möglich ist. Die Computer die ich nutze und die mein "geistiges Eigentum" bergen , haben in ihrem Leben keinen Stecker gesehen.


« zurück