Alle Rechte vorbehalten (c) 2014 http://coldreaction.net

Update: Sa, 27. April 2018

Drucken


Update: Sa, 27. April 2018 am 27.04.2018 von Admin

Der Blog von Andrea Rossi gibt immer wieder interessante Hinweise auf die Fortschritte bei der Industrialisierung des Ecat QX. Bis zum Jahresende soll die Industrialisierung beginnen. Ein Leser fragt:



Wenn Sie den Ecat QX präsentieren, präsentieren Sie dann nur die „Box“ oder präsentieren Sie die „Box“ in Betrieb?
Antwort Rossi: Den Ecat in Betrieb.
Haben Sie schon begonnen die Fabrik für den Ecat QX auszurüsten?
Antwort Rossi: Ja
Sehen Sie nach wie vor eine Zukunft für den Niedrig-Temperatur Ecat?
Rossi: Nein, weil der Hochtemperatur Ecat auch Niedrigtemperatur liefern kann, wenn man den Durchfluss erhöht.
Eine vierte Frage blieb aus Gründen der Vertraulichkeit unbeantwortet.

Anmerkung: Wenn hier von Niedrigtemperatur die Rede ist, dann sind dies Temperaturen von einigen hundert Grad C. Die neue Ecat-Modelle erreichen rund 12000° C. Im Vergleich zu den Millionen von Grad die für eine sog. „heiße Fusion“ erreicht werden müssen, sind die Temperaturen des Ecat immer noch kalt. Also eine LENR: Low Energy Nuclear Reaction.


« zurück