04.12.2020 - 18:51

Und es gibt sie doch:

SAUBERE UND BILLIGE ENERGIE DURCH KALTE KERNREAKTION

Weblog LENR-Blog  [0 Kommentare]  backzurück
nächster Eintrag
Update: Di, 03. Dezember 2019
voriger Eintrag
Update: Di, 03. Dezember 2019
 Eintragerstellt am 03.12.2019 - 16:57 von Admin [Kategorie: Infos]

Es gibt einige Neuigkeiten im Rossi-Blog http://rossilivecat.com/ :



...die Präsentation durch eine unabhänigige Institution des Ecat-SKL soll Ende Januar in Schweden stattfinden. Anscheinend ist Rossi weiter als er zunächst berichtet hat, denn bis Ende Januar ist es nicht weit und er muß sich sehr sicher sein, dass die Prüfung des SKL positiv ausfällt.



Rossi bestätigt in dieser Mail, dass er den Ecat SKL in Schweden nicht alleine präsentieren wird. Es wird dabei interessant werden, wer, außer dem Gutachter, teilnimmt. Voriges Mal war es ein Ingenieur des Raffinerie-Unternehmens Endevour.



Hier fragt ein Leser, wie Rossi sein geistiges Eigentum nach einer weiten Verbreitung (auch als "Home-Version) des Ecat SKL bewahren will. Rossi antwortet: "Ich will sehen was ich tun kann".

Das ist ein wichtiger Hinweis: Anscheinend strebt Rossi jetzt doch eine Produktion des Ecat-Home an, also einer Strom- und Wärmeversorgung für Haushalte. Er hätte ansonsten betont, dass er ein Sicherheitszertifikat für Privathaushalte noch nicht habe. Aber anscheinend denkt er schon darüber nach, wie er in einem solchen Falle sein geistiges Eigentum schützen kann. In einem anderen Briefwechsel hat er übrigens angekündigt, sein bestehendes Patent zu erweitern.

In einer anderen Mail gibt Rossi die Lebensdauer des Ecat SKL (bei regelmäßiger Wartung) mit 20 Jahren an.



Dann noch ein ganz wichtiger Briefwechsel:



Übersetzung: Es gibt ein Sprichwort: "Wenn etwas zu gut klingt, um wahr zu sein, dann ist es das wahrscheinlich." Für viele klingt das, was Sie über die SKL behaupten, zu gut, um wahr zu sein.

Vieles hängt von der Verifizierung Ihrer Technologie ab, und ich denke, dass eine unabhängige Bestätigung Ihrer Ansprüche durch die verifizierende Stelle sehr wichtig sein wird, um die übrige Welt von der Gültigkeit Ihrer Technologie zu überzeugen.

1. Ist die Prüfstelle unabhängig von Leonardo Corp. und Ihren Geschäftspartnern?
Rossi: Ja
2. Wird der Bericht der Prüfstelle der Welt zugänglich gemacht?
Rossi: Ja
3. Wird der Bericht Bilder und Videos von der SKL enthalten?
Rossi: Ja
4. Wird die verifizierende Stelle an Ihrer Präsentation teilnehmen?
Rossi: Ich denke ja.

Wenn das so kommt, dann wird diese Verifizierung für den Ecat noch wichtiger als das sog. Lugano-Gutachten. Es könnte dann tatsächlich der von allen herbeigesehnte Durchbruch werden.

309 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Eintrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Eintrag »» 


Coldreaction - saubere und billige Energie

LENR - Update: Di, 03. Dezember 2019

Saubere und billige Energie durch kalte Fusion

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design